Categories

Manufacturer

More about...

Informations

    Search

    Returns

     

     

    §4 Rückgabebelehrung nach Art. 246, § 2 Abs. 3 Satz 1 Anlage 1 EGBGB.


    Beginn der Rückgabebelehrung:


    4.1 Rückgaberecht


    Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:


    FSM Günter Braband

    Wilhelmstraße 10 (OT Heßles)

    98597 Fambach

    Fax-Nr.: 03683/467873

    E-Mail: mail1@f-sm.de


    4.2 Rückgabefolgen


    Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.



    4.3 Besondere Hinweise


    Bitte keine Waren unfrei zurücksenden, da diese nicht angenommen werden.

    Wir erstatten Ihnen nach Eingang der Waren umgehend das Porto in der Höhe, wie es auch uns entstanden wäre zurück.


    Wichtig: Braugeräte und Zubehör, Reinigungsanlagen, Destillen und Wasseraufbereitungsgeräte, die bereits eingesetzt wurden, sind aus hygienischen Gründen vom Umtausch ausgeschlossen.

     


    4.4 Kundenspezifische Waren


    Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf Ihre persönliche Bedürfnisse abgestimmt wurden, sind von der Rückgabe und dem Umtausch ausgeschlossen. Das trifft speziell auf vom Kunden bestellte Großgeräte zu, die entsprechend der Kundenanforderungen hergestellt werden.


    4.5 Prüfung der Waren

     

    Nach Eingang und Prüfung der Ware wird Ihnen der Rechnungsbetrag, an die von Ihnen angegebene Adresse vorbehaltlich erstattet. Wenn Sie abgenutzte oder beschädigte Waren zurückschicken, werden wir Ihnen den gesetzlich zulässigen Betrag in Abzug bringen. Dies können Sie vermeiden, indem Sie die Ware nicht in Gebrauch nehmen und in der Originalverpackung zurückschicken.

     

    Ende der Rückgabebelehrung

    Back

    Shopping Cart

    You do not have any products in your shopping cart yet.
    Shopping Cart »

    Welcome back !

    eMail Address:
    Password:
    Password forgotten?

    Newsletter Subscribing!

    eMail Address:

    Languages

    Deutsch English Spanish

    Info


    Customer group: Guest